http://www.bremgarten.ch/de/portrait/aktuellesinformationen/?action=showinfo&info_id=794183
13.11.2019 11:28:21


Aufforderung zum Zurückschneiden von Bäumen und Sträuchern entlang von Strassen und Gehwegen

Weiterführende Informationen http://Frist bis 31. Dezember 2019

Die Eigentümer von Grundstücken an öffentlichen Strasse, Gehwegen und Plätzen werden aufgefordert, ihre in das Strassenraumprofil und die Sichtzonen ragenden Bäume, Sträucher und Hecken bis spätestens 31. Dezember 2019 zurückzuschneiden. Es wird auf § 109 Abs. 2 BauG, § 42 BauV und § 7 Polizeireglement verwiesen.

Demnach sind folgende Vorschriften zu beachten:

Das untenstehende PDF-Dokument zeigt erklärend das Lichtraumprofil.

Wir machen darauf aufmerksam, dass Eigentümer für Schäden haftbar gemacht werden können, die durch Bäume und Sträucher verursacht werden, welche in das Strassenraumprofil ragen oder die Sichtzonen beeinträchtigen.

Ab dem 1. Januar 2020 werden nach erfolgloser Aufforderung zum Rückschnitt, die Pflanzungen durch den Werkhof und auf Kosten der Grundeigentümer zurückgeschnitten. Für allfällige Schäden durch das Schneiden der Pflanzen, kann der Werkhof nicht haftbar gemacht werden.

Im Namen aller Verkehrsteilnehmer danken wir Ihnen für Ihren Beitrag zur Verkehrssicherheit.

Abteilung Bau, Bereich Tiefbau


Dokument Zuruckschneiden_Pflanzungen_Herbst_Inserat_Website_Lichtraumprofil.pdf (pdf, 342.6 kB)


Datum der Neuigkeit 30. Okt. 2019
  zur Übersicht