http://www.bremgarten.ch/de/portrait/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=825740&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
22.02.2020 07:46:29


Starkstromleitung: Planungskorridor für Hochspannungsleitung im Reusstal wird öffentlich aufgelegt

2. Dezember 2019 bis 29. Februar 2020

Die Stromversorgung in den Verbraucherzentren der Regionen Aargau West, Zürich Nord, linkes Zürichsee-Ufer und Zug soll verbessert und langfristig gesichert werden. Dazu plant die Schweizer Übertragungsnetzbetreiberin Swissgrid den Ausbau bzw. den Ersatz der bestehenden, rund 17 Kilometer langen 220-kV-Leitung zwischen Niederwil (AG) und Obfelden (ZH) durch eine 380- kV-Leitung.

Bereits Ende August 2016 hatte der Bundesrat im Rahmen des Sachplanverfahrens Übertragungsleitungen (SÜL) das Planungsgebiet für diese Leitung festgesetzt. Im nächsten Schritt geht es nun darum, den Planungskorridor festzulegen. Dazu hat eine vom Bundesamt für Energie (BFE) eingesetzte Begleitgruppe verschiedene von Swissgrid ausgearbeitete Varianten im Rahmen einer umfassenden Güter- und Interessenabwägung bewertet. Das BFE stellt den dabei favorisierten Vorschlag vom 2. Dezember 2019 bis zum 29. Februar 2020 in einem öffentlichen Mitwirkungsverfahren zur Diskussion.

Weitere Informationen sowie die Anhörungsunterlagen finden Sie hier (Anhörungsunterlagen am Ende des Berichtes ganz unten).

Das Forum Hermetschwil-Staffeln hat diesbezüglich am 15. Januar 2020 eine Informationsveranstaltung durchgeführt. Sie finden hier die Unterlagen als auch Ideen und Hilfen zum Verfassen einer persönlichen Stellungnahme ("Starkstromleitung SÜL 611" anklicken).

Am 14. Februar 2020, 17:00 - 19:00 Uhr findet zudem im Dorfladen Staffeln eine Unterschriftensammlung statt. Sie finden hier weitere Details.



Datum der Neuigkeit 18. Jan. 2020
  zur Übersicht