Willkommen auf der Website der Stadt Bremgarten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Stadt Bremgarten

Rundgangobjekte: Sternengasse - Rathaus - Brunnen beim Rathaus - Schlossergasse, Metzgergasse, Schlössligasse - Streulihaus - Rechengasse - Braunschweig-Scheune - Ehgräben

Vorhergehendes Objekt  Schlossergasse, Metzgergasse, Schlössligasse  Nächstes Objekt

Die meisten Häuser an diesen Gassen sind in ihren Ausmassen weit bescheidener als jene in der übrigen Oberstadt. Sie galten lange Zeit als eher ärmliche Wohngegend. Einige Häuser der Schlossergasse weisen zierliche nachgotisch gegliederte Fassaden mit vierteiligen Reihenfenstern im ersten Obergeschoss aus.

Die Schlossergasse, zu welcher als Kuriosum nur die Häuserzeile an der Reussbordseite gehört, hiess früher Villinger Gasse. Der Name weist wahrscheinlich auf eine vorstädtische Siedlung Villingen hin. Am Fuss der alten Burganlage am Schellenhausplatz dürfte sie sich über das Dreieck im Bereich obere Schlossergasse - Metzgergasse - Schlössligasse erstreckt haben.

Im vorderen Teil der Schlossergasse, in der Nähe des Rathausbrunnens, wohnte im frühen 16. Jahrhundert der Stadtschreiber, Schultheiss und berühmte Chronist Wernher Schodoler (1490-1541).

Geschichtliches
Ein Dorf und eine Burgsiedlung - Bremgarten vor der Stadtgründung
Wernher Schodoler, Schulheiss und Chronist (1490-1541)
Die Reformation in Bremgarten

zum Rundgang
zur Rundgang Übersicht
Druck Version  PDF



Rathausplatz 1, 5620 Bremgarten, Telefon: 056 648 74 61, Telefax: 056 648 74 60, E-Mail: stadtkanzlei@bremgarten.ch
Öffnungszeiten: Mo.-Mi. 09.00-11.30 Uhr / 13.30-16.30 Uhr // Do. 09.00-11.30 Uhr / 13.30-18.00 Uhr // Fr. 08.00-14.00 Uhr