Willkommen auf der Website der Stadt Bremgarten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Stadt Bremgarten

Rundgangobjekte: Sternengasse - Rathaus - Brunnen beim Rathaus - Schlossergasse, Metzgergasse, Schlössligasse - Streulihaus - Rechengasse - Braunschweig-Scheune - Ehgräben

Vorhergehendes Objekt  Rechengasse  Nächstes Objekt

Die meisten Häuser der Rechengasse sind, ähnlich wie an der Schlossergasse, von bescheidenerem Ausmass. Einige weisen ebenfalls nachgotische Reihenfenster aus.

Zwei stattlichere Häuser heben sich von ihrer Umgebung ab: An der Ecke Rechengasse/Bärengasse steht ein im 18. Jahrhundert vereinigtes Doppelhaus in ländlichem Baucharakter und mit einer spätbarocken geschnitzten Flügeltüre. Eine Tafel an der Fassade erinnert an die Pionierin des Handarbeitsunterrichts, Elisabeth Weissenbach (1833-1884).

Der Kopfbau an der Ecke Rechengasse/Schlössligasse, das so genannte Präsident-Meier-Haus, ist charakterisiert durch seine breiten Stichbogenfenster und den getreppten Frontgiebel.

Im Haus neben Nr. 17 (Metzgergasse 4) wurde Jakobus Stammler (1840-1925) geboren, der spätere Bischof von Basel und Lugano. Eine Tafel an der Fassade erinnert an ihn.

Geschichtliches
Elisabeth Weissenbach (1833-1884), Pionierin des Handarbeitsunterrichts
Jakobus Stammler (1840-1925), Bischof und Kunsthistoriker

zum Rundgang
zur Rundgang Übersicht
Druck Version  PDF



Rathausplatz 1, 5620 Bremgarten, Telefon: 056 648 74 61, Telefax: 056 648 74 60, E-Mail: stadtkanzlei@bremgarten.ch
Öffnungszeiten: Mo.-Mi. 09.00-11.30 Uhr / 13.30-16.30 Uhr // Do. 09.00-11.30 Uhr / 13.30-18.00 Uhr // Fr. 08.00-14.00 Uhr