Willkommen auf der Website der Stadt Bremgarten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Stadt Bremgarten

Rundgangobjekte: Bruggmühle - Casino - Kapuzinerkirche - Kapuziner-Brunnen - Verschwunden: Kreuzkapelle - Wälismühle - Siechenhaus

Vorhergehendes Objekt  Verschwunden: Kreuzkapelle  Nächstes Objekt

Westlich des Kapuzinerklosters, etwa gegenüber des heutigen Restaurants Waage, stand die Kreuzkapelle. Die Anlage stammte aus dem Mittelalter. Im Zweiten Kappeler Krieg 1531 wurde sie zerstört und danach wieder aufgebaut. Um 1840 musste die Kapelle der Strassenkorrektion weichen. Der nachmittelalterliche so genannte „Bremgarter Altar“ im Schweizerischen Landesmuseum stammt vermutlich aus der abgebrochenen Kapelle.

Bild: Ausschnitt aus der Ansicht in Matthäus Merians Topographie, 1654.

Geschichtliches
Platz für die neue Zeit (1843-1845)

zum Rundgang
zur Rundgang Übersicht
Druck Version  PDF



Rathausplatz 1, 5620 Bremgarten, Telefon: 056 648 74 61, Telefax: 056 648 74 60, E-Mail: stadtkanzlei@bremgarten.ch
Öffnungszeiten: Mo.-Mi. 09.00-11.30 Uhr / 13.30-16.30 Uhr // Do. 09.00-11.30 Uhr / 13.30-18.00 Uhr // Fr. 08.00-14.00 Uhr