Willkommen auf der Website der Stadt Bremgarten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
Stadt Bremgarten

Schweizerische Erzählnacht
10. Nov. 2017
18:00 - 00:00 Uhr

Ort:
Um den Schellenhausplatz
Schellenhausstrasse 2
5620 Bremgarten
Preise:
kostenlos
Organisator:
Stadtbibliothek Bremgarten / Kellertheater Bremgarten
Kontakt:
Stadtbibliothek Bremgarten
E-Mail:
bibliothek@bremgarten.ch
Anmeldung:
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Website:
http://www.bibliothek-bremgarten.ch/


Die Erzählnacht ist eine Veranstaltung des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien und der Bibliomedia Schweiz, die das Thema zu den Lesungen festlegen. Das Kellertheater und die Stadtbibliothek Bremgarten haben bereits mehrmals mit viel Erfolg eine Erzählnacht durchgeführt und werden sich auch in diesem Jahr wieder daran beteiligen. Das Konzept hat sich bewährt: Erwachsene lesen für Erwachsene Texte, welche sie selbst ausgewählt haben. Zwanzig Geschichten werden im Halbstundentakt parallel an vier Orten rund um den Schellenhausplatz vorgetragen: in der Galerie der Stadtbibliothek, im Foyer des Kellertheaters, im Spiegelsaal des Schellenhauses und im Schlössli. Parallel zu den Lesungen für Erwachsene gibt es ein attraktives Programm für Kinder der Mittelstufe. Der Abend wird um 19.00 Uhr auf dem Schellenhausplatz eröffnet. Von 19.30 bis 22.00 Uhr hören Sie Lesungen für Erwachsene. Zur selben Zeit beginnt das Programm für die Kinder, welches bis 21.30 Uhr dauert. Das Beizli in der Trotte nimmt bereits um 18.00 Uhr seinen Betrieb auf und bleibt für einen gemütlichen Ausklang bis um Mitternacht geöffnet.

Thema der diesjährigen Erzählnacht: mutig

Erzählnacht
Druck Version  



Rathausplatz 1, 5620 Bremgarten, Telefon: 056 648 74 61, Telefax: 056 648 74 60, E-Mail: stadtkanzlei@bremgarten.ch
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00 - 11.45 Uhr / 13.30 - 17.00 Uhr // Do. 08.00 - 11.45 Uhr / 13.30 - 18.30 Uhr