Kopfzeile

Menü

Inhalt

Todesurkunde international (CIEC)

In der Regel wird eine Todesurkunde benötigt, um den Tod einer Person amtlich zu belegen (etwa gegenüber einer Versicherungsgesellschaft). Dieses Dokument ist nicht zu verwechseln mit der Bescheinigung, welche der Arzt abgibt, wenn er den Tod einer Person feststellt. Die Todesurkunde belegt, wann und wo eine Person gestorben ist, enthält jedoch keinen Hinweis auf die Todesursache.

Todesurkunden können beim zuständigen Zivilstandsamt des Todesortes bestellt werden.

Zur Eintragung des Todes im Ausland benötigen die Angehörigen meistens eine internationale Todesurkunde.

Die internationalen Formulare weisen einen mehrsprachigen Vordruck auf (deutsch, französisch, italienisch, englisch und spanisch).

Zugehörige Objekte

Preis

CHF 30.00
zuzüglich Porto und Spesen

Bemerkung

Dieses Dokument können Sie hier bestellen, wenn der Tod in einer der folgenden Gemeinden eingetreten ist: Arni, Berikon, Bremgarten, Eggenwil, Fischbach-Göslikon, Islisberg, Jonen, Oberlunkhofen, Oberwil-Lieli, Rudolfstetten-Friedlisberg, Unterlunkhofen, Widen, Zufikon

Füllen Sie für die Bestellung bitte die mit * bezeichneten Felder aus.

Verfahren

Die internationale Todesurkunde wird Ihnen in den nächsten Tagen zugestellt.

Online-Formular

Bitte alle zwingenden Felder (*) ausfüllen.