Kopfzeile

Menü

Inhalt

Rebbau

Stadtberger Wein

Der ortsbürgerliche Rebberg

Die Ortsbürgergemeinde Bremgarten besitzt am "Stadtberg" (am Mutschellen unterhalb des Belvédère) einen Rebberg von rund 200 Aren, auf dem Blauburgunder, Müller-Thurgau und Charmont kultiviert werden.

Die stetige Erhöhung der Qualität der produzierten Weine ist ein Kernanliegen der Ortsbürgerschaft. Im Rahmen eines lang fristigen Projektes zur Steigerung der Qualität werden in Zukunft bewusst eher tiefe Erträge angepeilt.

Der Wein unter dem Namen "Stadtberger" wird an vielen offiziellen Anlässen der Stadt und der Ortsbürgergemeinde ausgeschenkt, gelangt aber auch in den öffentlichen Verkauf und wird in diversen Restaurants der Stadt und der Umgebung angeboten.

Rebbaukommission

Die Rebbaukommission ist für die Überwachung der Bewirtschaftung des Rebbergs und der Kelterung der Weine verant wortlich.

Zugehörige Objekte

Name Telefon Kontakt
Rebbaukommission