Kopfzeile

Menü

Inhalt

Kapuziner-Brunnen

Zugehörige Objekte

Rundgangobjekt
Der so genannte Kapuziner-Brunnen am Waagplatz ist vermutlich ebenfalls ein Werk des Meisters Hans Murer aus den 1560er Jahren. Der über drei Meter lange rechteckige Trog aus einem Stück Muschelkalk musste bei der Renovation 1982 neu gehauen werden. Original sind noch das Säulenpostament und der Stock sowie die Ausgussrohre mit Löwenmasken.

Details

Objekt