Kopfzeile

Menü

Inhalt

Verschwunden: Kreuzkapelle

Zugehörige Objekte

Rundgangobjekt
Westlich des Kapuzinerklosters, etwa gegenüber des heutigen Restaurants Waage, stand die Kreuzkapelle. Die Anlage stammte aus dem Mittelalter. Im Zweiten Kappeler Krieg 1531 wurde sie zerstört und danach wieder aufgebaut. Um 1840 musste die Kapelle der Strassenkorrektion weichen. Der nachmittelalterliche so genannte „Bremgarter Altar“ im Schweizerischen Landesmuseum stammt vermutlich aus der abgebrochenen Kapelle.

Bild: Ausschnitt aus der Ansicht in Matthäus Merians Topographie, 1654.

Details

Objekt